A-3: Wann ist ein Rothirsch ein Hirsch der Klasse I?

Worum geht es hier ?

Rotwild wird in NRW seit Inkrafttreten des Ökologischen Jagdgesetzes nur noch nach Altersklassen unterteilt. Die Details kann man z.B. der Anlage 1 zu § 21 DVO LJG-NRW entnehmen. Dort wird unterschieden:

  • 1 – alte Hirsche ab Alter 12
  • 2 – mittelalte Hirsche Alter 4 bis 11
  • 3 – junge Hirsche Alter 1 bis 3, Alttiere
  • 4 – Jährlinge, Schmaltiere
  • 5 – Hirschkälber, Wildkälber

Ein Hirsch der Klasse 1 ist damit ein Hirsch von 12 Jahren oder mehr.

Beispiele für richtige Antworten:

  • Wenn er 12 Jahre alt ist oder älter

Beispiele für falsche Antworten:

  • Es handelt sich um ein Kitz
  • Wenn er ein Spießer ist
  • Wenn das Geweih tadellos ist

7 Kommentare

  1. Das ist ja mal ein informativer, sorgfältig mit Liebe zum Detail geschriebener Artikel. Vielen Dank! 🙂

  2. Eine weitere richtige Antwort ist: ein Hirsch ab dem 12. Kopf und älter.

  3. 12 Kopf=12 Jahre alt bzw. Im 13 Lebensjahr. In der Jägersprache nutzt man den Begriff ab dem .. Kopf. Lg

  4. Oben in der Beschreibung fehlt bei Jagdgesetzt das „a“. Das ist nur eine Info, und nicht als Kritik zu verstehen. Ist ein sehr hilfreicher Artikel 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.