A. Sachgebiet „Kenntnis der Tierarten, Wildbiologie, Wildhege, Naturschutz“

Die Fragen stammen aus dem offiziellen Fragenkatalog des Landes NRW, Stand 21.01.2017.

Ich habe mir die größte Mühe gegeben alle Antworten korrekt zu ermitteln – aus eigenem Wissen, durch Rückfrage bei meinen Lehrern, und durch Literatur und Internet – aber ich bitte um Verständnis dafür dass ich keine Garantie für die Richtigkeit der Antworten geben kann.

Für Rückfragen und Anmerkungen stehe ich gern per eMail zur Verfügung !


1. Wie viele Monate vergehen in der Regel beim Rothirsch vom Abwerfen des alten Geweihes bis zum Fegen des neuen Geweihes?

2. Welche Schalenwildarten suhlen?

3. Wann ist ein Rothirsch ein Hirsch der Klasse I?

4. Auf wie viele Monate beläuft sich beim Rotwild in der Regel die Tragezeit?

5. Mit welchen Körperteilen tragen die Kolbenhirsche beim Rotwild ihre Streitigkeiten aus?

6. Welche Rothirsche werfen das Geweih zuerst ab?

7. Welche Schalenwildarten haben im Oberkiefer keine Schneidezähne?

8. Wer führt während der Brunftzeit in der Regel ein Rotwildrudel an?

9. Bei welchen Schalenwildarten fällt die Hauptbrunft in die Monate Oktober/November?

10. Welche Schalenwildarten werfen den Kopfschmuck nicht ab?

11. Welche Schalenwildarten haben keine Gallenblase?

12. Welche Verletzung führt beim Rehbock zum Perückengehörn?

13. Mit wieviel Monaten ist die Zahnentwicklung beim Rehwild abgeschlossen?

14. An welchen Merkmalen kann man im Dezember eine Ricke von einem Bock unterscheiden?

15. Bei welcher Schalenwildart leben die über einjährigen männlichen Stücke im Sommer nicht in Rudeln zusammen?

16. Bei welcher Schalenwildart ist der Zuwachs am größten?

17. Wo befindet sich beim Reh- und Muffelwild der Muffelfleck?

18. In welchen Monaten werfen die älteren Rehböcke in der Regel ihr Gehörn ab?

19. Welche Körpermerkmale deuten beim Ansprechen des Rehwildes auf ein älteres Stück hin?

20. Welche Aufgaben erfüllen Duftdrüsen beim Wild?

21. Wann geht die Eiruhe beim Rehwild zu Ende?

22. Kann ein im Februar geborener Frischling schon im ersten Lebensjahr rauschig werden?

23. Welche Entfernungen kann Schwarzwild in einer Nacht zurücklegen?

24. Wo frischt die Bache?

25. Wie lange werden Frischlinge in der Regel gesäugt?

26. Woran erkennt man einen Überläufer?

27. Wie lange dauert die Tragezeit beim Schwarzwild?

28. Welche Merkmale lassen beim Schwarzwild im Winter auf ein älteres Stück schließen?

29. Bei welcher Schalenwildart ist bei der Fährte in der Regel das Geäfter zu sehen?

30. Welche Raubwildart polstert den Bau mit trockenem Gras und Farnkraut aus?

31. Welche Wildart hat Winterruhe?

32. Wie viele Junge umfasst in der Regel das Geheck des Dachses?

33. Welche Raubwildart wirft schon im Februar?

34. Wo lebt der Altfuchs überwiegend?

35. Aus wieviel Welpen besteht in der Regel ein Fuchsgeheck?

36. Welche Raubwildart kommt in Deutschland am zahlreichsten vor?

37. Welcher Zahn ist der ,,Reißzahn“ im Unterkiefer beim Fuchs?

38. In welchen Monaten ranzt der Fuchs?

39. Welche Wildarten ranzen im Juli/August?

40. Welche Tierart besitzt einen hellgelben nach unten hin abgerundeten Kehlfleck?

41. Bei welchen Wildarten beträgt die Satz- bzw. Wurfstärke 2 bis 3 Junge?

42. Wo findet man beim Hasen des Stroh’sche Zeichen?

43. Wie schwer ist im Durchschnitt ein erwachsener Hase?

44. Wo werden in der Regel Jungkaninchen gesetzt?

45. Welche Niederwildarten bringen mehrmals im Jahr Junge zur Welt?

46. Welche Falkenarten benutzen zur Brut alte Nester anderer Vogelarten?

47. Bei einem Reviergang beobachten Sie einen bussardgroßen, dunklen Vogel mit keilförmigem Schwanz. Um welchen Vogel handelt es sich?

48. Bei welchen Greifvogelarten unterscheidet sich das Jugendgefieder vom Alterskleid?

49. Wo horstet der Habicht in der Regel?

50. Welche Greifvogelarten kommen in Nordrhein-Westfalen vor?

51. Woran kann man bei Rebhühnern die Geschlechter unterscheiden?

52. Welche Federwildarten haben von Mitte Juni bis Mitte Juli die Schlupfzeit?

53. Lebt der Fasan in Einehe oder in Mehrehe?

54. Wie können Gelege von Fasanen und Rebhühnern vor dem Ausmähen gerettet werden?

55. Wo brütet die Waldschnepfe?

56. In welchen Monaten zieht die Waldschnepfe?

57. Welche Taubenarten kommen in Nordrhein-Westfalen vor?

58. Woran lassen sich bei der Ringeltaube flügge Jungvögel von Alttauben unterscheiden?

59. Womit füttern Ringeltauben ihre Jungen?

60. Was sind Lagerschnepfen?

61. Welche Rabenvögel brüten in Kolonien?

62. Welche Schalenwildart wird in der freien Wildbahn nicht nach einem Abschussplan bejagt?

63. Welches Geschlechterverhältnis ist bei Schalenwildarten anzustreben?

64. Welche Wilddichte pro 100 ha soll beim Rotwild in der Regel nicht überschritten werden?

65. Wie hoch ist die durchschnittliche Zuwachsrate bezogen auf die Zahl des am 1. April vorhandenen weiblichen Bestandes beim Rehwild?

66. Welches Kitz von Zwillingskitzen soll vorrangig erlegt werden?

67. In welche Klassen ist in Nordrhein-Westfalen das männliche Rehwild eingeteilt?

68. In welcher Reihenfolge sind eine alte Ricke und ein Kitz zu erlegen?

69. In welcher Zeit ist der Nahrungsbedarf der Wiederkäuer am höchsten?

70. Die Begrenzung der Schwarzwildbestände verlangt auch einen selektiven Bachenabschuss. Was ist dabei zu beachten?

71. Wie hoch soll der Frischlingsanteil beim Abschuss von Schwarzwild sein?

72. Welche Stücke sollen bei Drückjagden nicht geschossen werden?

73. Welche Jagdarten dienen speziell der Bejagung der Hasen?

74. Was ist Prossholz?

75. Welcher Standort eignet sich unter Berücksichtigung des Naturschutzes zur Anlage eines Wildackers?

76. Welche Mindestgröße empfiehlt sich für die Anlage einer Grünäsungsfläche in Waldrevieren?

77. Welche der genannten Wildackerpflanzen sind winterhart?

78. Welche der genannten Pflanzen eignen sich besonders gut zur Anlage einer Prossholzfläche?

79. Welche Bäume tragen für die Äsung geeignete Mast?

80. Welche Straucharten sind im Winter wichtige Äsungspflanzen?

81. Junge Triebe und Knospen von Waldbäumen werden abgebissen von

82. Welche Wildackerpflanze bildet nährstoffhaltige Knollen?

83. Was versteht man unter Anwelksilage?

84. Welche Zwischenfruchtarten bieten dem Wild Deckung?

85. Für welche Wildarten sind Ackerränder wichtig?

86. Welche Maßnahmen dienen der Stockentenhege?

87. Welche Federwildart nimmt vornehmlich Salzlecken an?

88. Welche Tierarten nehmen mit besonderer Vorliebe Eier auf?

89. Was ist eine Stocksulze?

90. Welche Maßnahmen dienen der Verhütung von Wildunfällen?

91. Wann ist der Straßenverkehr durch Schalenwild besonders gefährdet?

92. Wann liegt eine Übernutzung des Wildbestandes vor?

93. Wann spricht man von Überhege?

94. Welche Maßnahmen dienen der Lebensraumberuhigung?

95. Für welche Wildarten sind Hecken und Feldgehölze von besonderer Bedeutung?

96. Welche heimischen Wildarten dürfen zur Bestandsstützung ausgewildert werden?

97. Welche Waldfrüchte haben Bedeutung für die Ernährung des Schalenwildes?

98. Welche Örtlichkeiten sind für eine Rebhuhnschüttung besonders geeignet?

99. Welche Maßnahmen dienen der Lebensraumverbesserung für das Rebhuhn?

100. Was versteht man unter einer ,,Benjes-Hecke“?

101. Was ist Aufgabe des Natur- und Landschaftsschutzes?

102. Wie können Eingriffe in Natur und Landschaft ausgeglichen werden?

103. Dürfen in Naturschutzgebieten Wildfütterungen angelegt werden?

104. Wodurch erfolgt eine Überdüngung von Gewässern?

105. Können Ansitzeinrichtungen das Landschaftsbild stören?

106. Weshalb kann die Fangjagd in Naturschutzgebieten verboten werden?

107. Aus welchem Grunde soll Wild in Naturschutzgebieten nicht ausgesetzt werden?

108. Aus welchem Grunde ist es verboten, mit Bleischrot die Jagd an und über Gewässern auszuüben?

109. Was ist ein Biotop?

110. Was verstehen Sie unter einem Biotopverbundsystem?

111. Welche Bedeutung hat Totholz im Walde?

112. Was verstehen Sie unter Ökologie?

113. Weshalb sind Streuobstwiesen wertvoll?

114. Welchen biologischen Wert hat eine Hecke?

115. Sind Trockenrasen wertvolle Biotope?

116. Worauf ist eine Biotopverarmung zurückzuführen?

117. Was verstehen Sie unter Verinselung?

118. Welche Bedeutung haben Feuchtbiotope?

119. Was bedeutet für Sie der Begriff ,,Nahrungskette“?

120. Was ist eine Biozönose?

121. Was ist eine ,,ökologische Nische“?

122. Was ist eine ,,Rote Liste“?

123. Mit welchen Mitteln soll der Artenschutz erreicht werden?

124. Was sind Landschaftsbestandteile?

125. Was bezeichnet man als landschaftspflegerische Maßnahmen?