A-64: Welche Wilddichte pro 100 ha soll beim Rotwild in der Regel nicht überschritten werden?

Worum geht es hier ?

Hier gibt es in der Literatur und im Web verschiedene Antworten.

Eine feste Zahl kann hier nicht angegeben werden, da der maximal sinnvolle Bestand von verschiedenen Rahmenbedingungen abhängt wie z.B. Lage und Art des Jagdreviers.

Beispiele für richtige Antworten:

  • In der Regel 2-3 Stück, der Lebensraum spielt hier eine große Rolle

Beispiele für falsche Antworten:

  • 7 Tiere pro 100 ha, wie beim Rehwild
  • Es sind stets genau 2,5 Stück / 100 ha anzusetzen
  • Je weniger desto besser

1 Kommentar

  1. In den DLV Prüfungsfragen für NRW sind die möglichen Antworten zu dieser Frage:
    1) immer 2
    2) immer 3
    3) das ist vom Lebensraum abhängig
    Bei dieser Form der Frage ist dann 3) richitg. Heimtückisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.