A-100: Was versteht man unter einer „Benjes-Hecke“?

Worum geht es hier ?

Es handelt sich um eine spezielle Form der Hecke, die tatsächlich von Hermann Benjes erdacht wurde. Die Details kann man in der Wikipedia nachlesen.

Im Prinzip wird Reisig in Heckenform ausgelegt, die eigentliche Hecke entsteht durch Zufallsaussaat (Wind, Vogelkot) in den Reisigbündeln.

Beispiele für richtige Antworten:

  • Eine Hecke die von Hermann Benjes entwickelt wurde
  • Eine Hecke aus Reisigbündeln

 

Beispiele für falsche Antworten:

  • Eine Hecke vorwiegend aus Hainbuchen
  • Eine Lorbeerhecke mit einer Höhe von mindesten 2m

1 Kommentar

  1. Es gibt auch noch die richtige Antwort mit den Maßen in Höhe und Breite. Ich habe sie leider nicht im Kopf. Will deswegen nichts falsches sagen. Wenn mir die Frage wieder unterkommt, melde ich mich nochmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.