Worum geht es hier ?

Und wieder hilt uns Wikipedia:

Die Ökologie (griechisch οἶκος oikos ‚Haus‘, ‚Haushalt‘ und λόγος logos ‚Lehre‘; also ‚Lehre vom Haushalt‘, früher auch Mesologie) ist ursprünglich die Teildisziplin der Biologie, welche die Beziehungen der Lebewesen untereinander und mit ihrer unbelebten Umwelt erforscht.

 

Beispiele für richtige Antworten:

  • Ein Zweig der Wissenschaft, der sich mit Beziehungen der Lebewesen untereinander und mit ihrer unbelebten Umwelt befasst

 

Beispiele für falsche Antworten:

  • Wenn im Wald die Jagd verboten ist
  • Die Wissenschaft von der effizienten Nutzung der Natur