C-103: Wo spielen die Begriffe „Zugkaliber“ und „Feldkaliber“ eine Rolle?

Worum geht es hier ?

Durch das System von Zügen und Feldern im Büchsenlauf wird das Geschoss in Rotation versetzt (Drall) und stabilisiert sich währen des Fluges selber. Details kann man z.B. in der Wikipedia nachlesen.

Beispiele für richtige Antworten:

  • Bei Büchsenläufen
  • Bei den Läufen fast aller Kurzwaffen
  • Bei der Erzeugung des Dralls

Beispiele für falsche Antworten:

  • Bei Flintenläufen
  • Bei Flintenläufen, aber nur bei Verwendung von Flintenlaufgeschossen

2 Kommentare

  1. Andre Schneider

    4. Dezember 2018 um 6:12

    Hallo Martin, eine wirklich geile Seite hast du hier gestrickt. Vielen Dank für diese super Arbeit. Sie hilft mir sehr beim Lernen für die Prüfung nächstes Jahr.
    Bei der Frage C-103 fehlt die Angabe „Kurzwaffe“, da bei allen Waffen, die das Geschoss zur Stabilisierung mit einem Drall versehen, die Begriffe „Züge und Felder“ eine Rolle spielen.

    Viele Grüße aus dem Bergischen Land,

    André Schneider

    • Admin

      8. Dezember 2018 um 9:14

      Hallo Andre – und danke für die konstruktive Kritik. An Kurzwaffen hatte ich bei den Antworten überhaupt nicht gedacht, habe den Post nun entsprechend angepasst. Beste Grüße, Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.