B-3: Muss bei Gesellschaftsjagden ein Jagdleiter bestimmt werden?

Worum geht es hier ?

Ja, jede Form der Gesellschaftsjagd braucht einen Jagdleiter. So sieht es die UVV Jagd der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft vor. Alls Gesellschaftsjagden gelten dabei alle Jagden, an denen mehr als vier Personen jagdlich zusammenwirken (LJG NRW §17a).

Beispiele für richtige Antworten:

  • Ja, immer

Beispiele für falsche Antworten:

  • Nur wenn mehr als 8 Personen teilnehmen
  • Nur bei Treibjagden, nicht bei Drückjagden

2 Kommentare

  1. UVV Jagd
    § 4 Besondere Bestimmungen für Gesellschaftsjagden
    (1) Bei Gesellschaftsjagden muss der Unternehmer einen Jagdleiter bestimmen, wenn er nicht selbst diese Aufgabe wahrnimmt. Die Anordnungen des Jagdleiters sind zu befolgen.

    • Admin

      20. März 2021 um 19:28

      Hallo Max! Danke für den Hinweis, habe den Text gerade überarbeitet, und dabei auch die Links angepasst. Beste Grüße & WMH, Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.