D-20: Welche Wildarten genießen keine Schonzeit?

Worum geht es hier ?

Es gibt nichts, für das es nicht eine Verordnung gibt … so zum Beispiel die Landesjagdzeitenverordnung (LJZeitVO). Dort kann man die Jagdzeiten für jedes Wild in NRW nachlesen. Nur die in den „richtigen Antworten“ genannten Wildarten haben keine Schonzeiten.

Beispiele für richtige Antworten:

  • Frischlinge (noch nicht einjährige Stücke)
  • Jungkaninchen
  • Jungfüchse
  • Jungwaschbären
  • Jungmarderhunde

Beispiele für falsche Antworten:

  • Schwarzwild
  • Alles Federwild
  • Wildkaninchen

6 Kommentare

  1. Lieber Admin,
    bitte passe deinen Link zur Landesjagdzeitenverordnung an. Der den du oben eingefügt hast führt zu einer veralteten, nicht mehr aktuellen Seite. Man fragt sich, warum die überhaupt noch online ist, Die Jagdzeiten stimmen da größtenteils nicht mehr und führen beim geneigten Leser zu Verwirrungen.

    Die aktuellen Jagdzeiten, Stand März 2020, findet man unter:
    https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_text?anw_nr=2&gld_nr=7&ugl_nr=792&bes_id=30604&aufgehoben=N&menu=1&sg=0

    Gruß Thomas

    • Admin

      10. März 2020 um 20:36

      Habe es gerade angepasst, der veraltete Link war gleich mehrfach im Blog vorhanden. Ein großes Danke dafür ! Ich finde es sehr lobenswert wenn man (wie hier geschehen) konstruktiv hilft statt zu quengeln … das kommt leider viel zu selten vor. LG Martin

  2. Du hast diesen Blog – für andere – aus eigenem Antrieb ins Leben gerufen und damit ein Nachschlagewerk geschaffen was hierzulande seines Gleichen sucht. Sollte ich im April die Prüfung meistern, ist das wohl in großen Teilen der Verdienst dieses, deines Blogs.

    Etwas herauszufinden was nicht (mehr) zu 100% stimmt steht dem eigenen lernen ja nicht entgegen. Drauf hinzuweisen ist nur das Mindeste. Hilft vielleicht allen anderen die sich in Zukunft mit der nicht grade einfachen Materie befassen, und gibt Nutzern wie mir die Möglichkeit ein wenig zurück zu geben, von dem was man selber ganz umsonst bekommen hat.

    Gruß Thomas

  3. Hallo,
    eine Verständnisfrage.

    Es wird nach Schonzeiten gefragt. Diese sind in der LJZeitVO unter § 2 beschrieben und sind z. Zt.
    1. Rebhühner bis zum 31. Dezember 2023 und
    2. Grau-, Kanada- und Nilgänse vom 15. Oktober bis 31. Januar innerhalb der Grenzlinien bestimmter Gebiete .

    Der § 1 der LJZeitVO beschreibt *Jagd*zeiten.

    Ist es juristisch so, daß bei nicht bestehender Jagdzeit automatisch Schonzeit ist (§1)? Oder ist Schonzeit ausschließlich das, was im §2 steht?

    Liebe Grüße
    Oli 🙂

    • Admin

      3. Januar 2021 um 15:37

      Hallo Oli ! Hier wird’s jetzt philosophisch 🙂 . Ich würde mich auf den Standpunkt stellen, dass jede Zeit die keine Jagdzeit ist eine Schonzeit darstellt. Das sieht die Wikipedia und das Jura-Forum genauso. Dass der Gesetzgeber beide Begriff verwendet liegt m.E. einfach daran, dass auf diese Weise die Festlegung der Zeiten einfacher ist. Beste Grüße, Martin

  4. Jürgen Knop

    25. Mai 2021 um 11:01

    Hallo Thomas,
    Schwarzwild solltest Du für NRW anpassen.

    Gruß,
    Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.